www.kunstOnline.me

20elf
Umsonst habt ihr's empfangen, umsonst gebt es auch. (Mt, 10, 8)  
  Jean-Luc Godard: Wörter können über Wörter sprechen. Schief wird es erst, wenn Wörter über Bilder sprechen.
John Cage: Ruhige Schönheit: innen Klarheit, außen Stille.  
  Paul Celan: Das Gedicht hat eine starke Neigung zum Verstummen.
Joseph Beuys: Es wird also in meinem Sinne das Denken schon als Plastik bezeichnet.  
  Joseph Beuys: Kapital ist das, was Kunst ist.
Joseph Beuys: Mein ganzes Leben war Werbung, aber man sollte sich einmal dafür interessieren, wofür ich geworben habe.  
  Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch. (Mt, 7, 12)
Joseph Beuys: Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden, sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen.  
  Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.(Mt, 24, 35)
Joseph Beuys: Die moderne Kunst ist tot.  

 

 

Marcel Proust: Die Lüge ist das wichtigste und meistverwendete Werkzeug der Selbsterhaltung.



Mashup

MASHUP: Jeder neue Aufruf erzeugt einen neuen Mashup.




home wRoo Kontakt & Impressum