www.zuschauKunst.de

[I Ging vs. CG Jung vs. John Cage] mashUp

Schöpfungshöhe



John Cage: Alles was notwendig st, ist ein leerer Zeitraum, um ihn auf seine eigene magnetische Weise wirken zu lassen.

Die Seele hat ihre eigentümliche Welt.

Dadurch, dass ich meiner Seele alles gab, was ich geben konnte, kam ich an den Ort der Seele und fand, dass dieser Ort eine heiße Wüste war, öde und unfruchtbar. Keine Geisteskultur genügt, um aus deiner Seele einen Garten zu machen. Ich hatte meinen Geist gepflegt, den Geist dieser Zeit in mir, nicht aber jenen Geist der Tiefe, der sich zu den Dingen der Seele, der Seelenwelt wendet. Die Seele hat ihre ihr eigentümliche Welt. Darein tritt nur das Selbst ein oder der Mensch, der ganz sein Selbst geworden ist, der also weder in den Dingen, noch in den Menschen, noch in seinen Gedanken ist.
(CGJ: Das Rote Buch. S. 239.)



Am selben Ort, auf dem Planeten Erde.

Auch wenn wir immer mehr werden, leben wir doch alle auf dem gleichen Planeten Erde. Es gibt keinen Unterschied zwischen unseren und den Erfahrungen der Anderen. Was immer geschieht, es geschieht mit uns allen. Unsere Probleme sind nicht verschieden sondern identisch: die Sauberkeit von Wasser und Luft, die Versorgung mit nahrhaften Essen, das Bereitstellen von Essen, wo es gebraucht und gewünscht wird.
(John Cage: Out of the Cage.)

CGJ: Wann immer ich in meinem späteren Leben stecken blieb, malte ich ein Bild,

Wenn du singst.

Doch diese schönen Dinge, die andere gemacht haben, haben die Tendenz den Drang nach Besitz zu wecken, und ich weiß, ich besitze nichts. Schallplattensammlungen, - das ist keine Musik.
Schafft die Platten aus Texas fort und irgenwer wird singen lernen. Ein jeder hat ein Lied, das gar kein Lied ist: es ist ein Vorgang des Singens, und wenn du singst, bist du, wo du bist.
(John Cage: Silence. S. 33f.)

CGJ: Vermählt dem Geordneten das Chaos und ihr erzeugt das göttliche Kind, den Übersinn jenseits von Sinn und Widersinn.





Kiën - Das Schöpferische ist der Himmel

Hochmütiger Drache wird zu bereuen haben.

Fliegender Drache am Himmel.
Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen.

Schwankender Aufschwung über die Tiefe.
Kein Makel.

Der Edle ist den ganzen Tag schöpferisch tätig.
Des Abends noch ist er voll innerer Sorge.
Gefahr. Kein Makel.

Erscheinender Drache auf dem Feld.
Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen.

Verdeckter Drache, handle nicht!

Das Urteil

Das Schöpferische wirkt erhabenes Gelingen,fördernd durch Beharrlichkeit.

Das Bild

Des Himmels Bewegung ist kraftvoll. So macht der Edle sich stark und unermüdlich.

Niemandsrose



Bilder entwickeln sich.

Ich habe selbstverständlich diese Methode auch bei mir selber verwendet und kann bestätigen, daß man in der Tat komplizierte Bilder malen kann, von deren wirklichen Inhalt man keine Ahnung hat. Während des MaIens entwickelt sich das Bild sozusagen aus sich selber und oft sogar im Gegensatz zur bewußten Absicht.
(CGJ: Zur Empirie des Invividuationsprozess. GW 9. & 622)

CGJ

Martin Heidegger: Bilde Dichter, rede nicht.

home wRoo Kontakt & Impressum