www.zuschauKunst.de

[Joseph Beuys vs. Karlheinz Stockhausen] mashUp

wozu Dichter



Mißverstandene Freiheit.

Aber eines steht ja fest, wir leben in einer Zeit, in der die Freiheit selbstverständlich sehr oft als Willkür mißbraucht wird, das ist ja Tatbestand, und die Produktionen, die gegenwärtig erzeugt werden, die stammen weitgehend aus der Willkür und noch nicht aus der Freiheit. Freiheit kann sehr leicht Willkür sein. Das ist klar, das wäre dann aber mißverstandene Freiheit.
(Joseph Beuys: Werkstattgespräch mit Joseph Beuys. Stuttgart 2011. S. 83)

Joseph Beuys - Jeder Mensch ist ein Künstler

Karlheinz Stockhausen: Gott ist nicht allein.

Joseph Beuys: Die Kunst ist etwas Lebendiges unter Umständen auch nur ein fragmentarischer Impuls.

Karlheinz Stockhausen Tierkreis complete

Der Mensch als Schöpfer.

Denn das Denken des freien Individuums wiederholt ja das Evolutiansprinzip ganz vom Urbeginn an. Der Mensch wird selbst zum Schöpfer der Welt und erlebt es auch, wie er die Schöpfung fortsetzen kann. Das ist dann auch seine ganze Verantwortung.
(Joseph Beuys: Werkstattgespräch mit Joseph Beuys. Stuttgart 2011. S. 23)

Niemandsrose



Fernando Pessoa: Ich war lange Zeit hindurch ein anderer.

home wRoo Kontakt & Impressum