www.kunstOnline.me

20zwölf
Fernando Pessoa: Es sind meine Bekenntnisse und, wenn ich ihnen nichts aussage, so, weil ich nichts zu sagen habe.

Martin Heidegger: Nur ein Gott kann uns helfen.
Martin Heidegger: Das Stehen in der Lichtung des Seins nenne ich die Ek-stitenz des Menschen. Nur dem Menschen eignet diese Art zu.  

 Höderlin: An das Göttliche glauben Die allein, die es selber sind.
Roland Barthes: Jeder Text ist immer hier und jetzt geschrieben.

Jean-Luc Godard: Die Kinder, wenn sie geboren werden, oder die Alten, wenn sie sterben, die reden nicht, sie sehen etwas.
Jean-Luc Godard: Velazquez hätte am Ende seiner Karriere die Dinge zwischen den Dingen gemalt.
 Paul Celan: Lesen Sie! Immerzu lesen, das Verständnis kommt von selbst.
Marcel Proust: Die Lüge ist das wichtigste und meistverwendete Werkzeug der Selbsterhaltung.

Peter Nadas: Besser sich mit der Kunst zu beschäftigen.
Novalis: Der Dichter betet den Zufall an.
 Novalis: Mensch werden ist eine Kunst.
Joseph Beuys: Man muss eigentlich von innen her an die Sache herangehen.
Friedrich Nietzsche: Noch lebe ich, noch denke ich: ich muß noch leben, denn ich muß noch denken. Sum, ergo cogito: cogito, ergo sum.
Martin Heidegger: Philosophie ist das Gegenteil von Beruhigung und Versicherung. Sie ist der Wirbel, in den der Mensch hineingewirbelt wird, um so allein ohne Phantastik das Dasein zu begreifen.
John Cage: Themen und Nebenthemen; ihr Kampf; ihre Durchführung; die Steigerung; die Reprise
June Paik: TV is Money.
Heraklit: Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluß steigen.
Denn viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt. (Mt, 20, 16)
Friedrich Nietzsche: Ja! – darf man fragen – würde denn der Mensch überhaupt ohne jene religiöse Schule und Vorgeschichte es gelernt haben, nach sich Hunger und Durst zu spüren und aus sich Sattheit und Fülle zu nehmen?
 Novalis: Wir sind mit dem Unsichtbaren näher als mit dem Sichtbaren verbunden.

 

 

Martin Heidegger: Denn es bedarf der Besinnung, ob und wie im Zeitalter der technisierten gleichförmigen Weltzivilisation noch Heimat sein kann.



Mashup

MASHUP: Jeder neue Aufruf erzeugt einen neuen Mashup.




home wRoo Kontakt & Impressum