www.kunstOnline.me

20vier10
Joseph Beuys: Es wird also in meinem Sinne das Denken schon als Plastik bezeichnet.

Joseph Beuys: Wir müssen die Formen des Denkens, also die inneren Formen des Denkens, als die Voraussetzungen für alle weiteren Verkörperungen ansehen.
Bertolt Brecht: Für das Publikum gilt einem Stück gegenüber: Jeder sein eigener Kolumbus.

John Cage: Ich verstehe nicht, warum Leute Angst vor neuen Ideen haben. Ich habe Angst vor den alten.
Fernando Pessoa: Ich habe Lust, im Inneren meines Kopfes aufzuschreien.

Joseph Beuys: Ich bin der Narr, der Idiot mit dem Filzhut.

Karlheinz Stockhausen: GOTT ist GOOD.

 John Cage: Ruhige Schönheit: innen Klarheit, außen Stille.
Fernando Pessoa: Sehen und hören sind die einzigen edlen Dinge, die das Leben enthält.

schwereLos rot

Joseph Beuys: Ich denke sowieso mit dem Knie.

Georg Büchner: Puppen sind wir, von unbekannten Gewalten am Draht gezogen; nichts, nichts wir selbst!

schwereLos blau

schwereLos gelb

Thomas Bernhard: Immer an der Grenze der Verrücktheit, niemals diese Grenze überschreiten, aber immer an der Grenze der Verrücktheit, verlassen wir diesen Grenzbereich, sind wir tot.

 

 

Friedrich Nietzsche: Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.



Mashup

MASHUP: Jeder neue Aufruf erzeugt einen neuen Mashup.




home wRoo Kontakt & Impressum