www.kunstOnline.me

20vier10
Bertolt Brecht: Für das Publikum gilt einem Stück gegenüber: Jeder sein eigener Kolumbus.

Pina Bausch: Ich habe gewagt dahinzugehen, wo ich nicht wußte, was dabei rauskommt.
Vladimr Nabokov: Kunst soll zwar deutlich sein, der Vorstellungskraft des Lesers aber auch einen gewissen Raum lassen, in dem sie sich üben kann.

David Foster Wallace: Die Wahrheit macht dich frei. Aber vorher macht sie dich fertig.
Fernando Pessoa: Man schaut wohl, aber man sieht nicht.

Thomas Bernhard: Kunst ist die Krankheit, mit der wir leben.

Fernando Pessoa: Ich bin sehr gesellig auf eine äußerst negative Weise.

Friedrich Nietzsche: Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.
Im Schauspiel sollte man Sprechtexte behandeln wie Musik.

schwereLos rot

Bertolt Brecht: Verschiedene Weine zu mischen mag falsch sein, aber alte und neue Weisheit mischen sich ausgezeichnet.

John Cage: Wenn jemand schläfrig ist, soll er schlafen.

schwereLos blau

schwereLos gelb

Peter Nadas: Besser sich mit der Kunst zu beschäftigen.

 

 

Friedrich Nietzsche: Aber sie sind geübt und erfinderisch, und im Augenblick immer bereit, dem Zufalle einen schönen Sinn und eine Seele einzuhauchen.



Mashup

MASHUP: Jeder neue Aufruf erzeugt einen neuen Mashup.




home wRoo Kontakt & Impressum