www.zuschauKunst.de

[Dogen Zenji] mashUp



Shobogenzo,...Bendowa,...Fukan zazengi,...Genjo koan,...Ikka no myoyu,...Soku shin ze butsu,...Zazenshin,...


Alltagserfahrungen



Wahrer Buddha-Geist

Den wahren Buddha-Geist können wir daher durch Denken allein nicht erfassen, sondern müssen ihn handelnd erfahren und erforschen, wobei uns das Streben nach der Wahrheit auf den richtigen Weg führt. Dieser Geist ist weit mehr als das Denken, denn er umfasst nach Dōgen auch die Wirklichkeit des Bambus, der Berge, Flüsse, der Erde, der Sonne, des Mondes und der Sterne, also auch der Dinge, die wir im Allgemeinen nur als Form und aus materialistischer Sicht betrachten. Dieser im Buddhismus gemeinte umfassende Geist ist also das Leben und Sterben selbst, ist das Kommen und Gehen, die Zazen-Praxis und das alltägliche Leben. Der Zen-Buddhismus lehrt ganz klar, dass wir lernen müssen, unsere Vorstellungen, Ideen und unser Denken von der Wirklichkeit selbst zu unterscheiden und beides nicht zu verwechseln.
(Nishijima Roshi: Zen Schatzkammer. Einführung in Dogens Shobogenzo. Der Geist hier und jetzt ist Buddha.)

»Der Geist« als Leben und Sterben, Kommen und Gehen ist nichts anderes als Leben und Sterben, Kommen und Gehen. Darüber hinaus gibt es keine Täuschung und kein Erwachen.
(Dogen: Soku shin ze butsu)

Zen - The Life Of Zen Master Dogen

Wenn ihr den Willen zur Wahrheit erweckt.

Alle Buddhas sind reine, unbefleckte Buddhas. »Der Geist hier und jetzt ist Buddha« ist deshalb nichts anderes als die Buddhas, die den Willen zur Wahrheit erwecken, praktizieren, Bodhi verwirklichen und Nirvāṇa erfahren. Wenn ihr den Willen zur Wahrheit noch nicht erweckt habt, noch nicht praktiziert, Bodhi noch nicht verwirklicht und Nirvāṇa noch nicht erfahren habt, dann existiert »der Geist hier und jetzt ist Buddha« nicht. Wenn ihr aber auch nur in dem Bruchteil eines Augenblicks den Willen zur Wahrheit erweckt und Zazen praktiziert und erfahrt, ist dies »der Geist hier und jetzt ist Buddha«. Wenn ihr nur in einem einzigen Molekül den Willen zur Wahrheit erweckt und Zazen praktiziert und erfahrt, ist dies »der Geist hier und jetzt ist Buddha«. Wenn ihr in unzählbaren Zeitaltern den Willen zur Wahrheit erweckt und Zazen praktiziert und erfahrt, ist dies »der Geist hier und jetzt ist Buddha«. Wenn ihr auch nur in einem einzigen Bewusstseinsmoment den Willen zur Wahrheit erweckt und Zazen praktiziert und erfahrt, ist dies »der Geist hier und jetzt ist Buddha«. Wenn ihr auch nur in einer einzigen konkreten Handlung den Willen zur Wahrheit erweckt und Zazen praktiziert und erfahrt, ist dies »der Geist hier und jetzt ist Buddha«."
(Dogen: Soku shin ze butsu. Der Geist hier und jetzt ist Buddha.)

Zazen



Der Zen-Buddismus lehrt ganz klar, dass wir lernen müssen, unsere Vorstellungen, Ideen und unser Denken von der Wirklichkeit selbst zu unterscheiden und beides nicht zu verwechseln.
(Nishijima Roshi: Zen Schatzkammer. Einführung in Dogens Shobogenzo. Der Geist hier und jetzt ist Buddha.)

Joseph Beuys: Die Welt ist voller Rätsel, für diese Rätsel aber ist der Mensch die Lösung.

home wRoo Kontakt & Impressum